Logo Gymnasium Winsen (Luhe)

(04171) 69 23 80

schule@gymnasium-winsen.de

Bürgerweide 9

21423 Winsen (Luhe)

07:00 - 13:00

Montag bis Freitag

logo

(04171) 69 23 80

schule@gymnasium-winsen.de

Bürgerweide 9

21423 Winsen (Luhe)

07:00 - 13:00

Montag bis Freitag

Schulelternrat SER

Einschulung

Herzlich Willkommen.

Die Schulleitung

2016-03-14T15:19:08+00:00

Die Schulleitung

Herzlich Willkommen.

Eine Schule zum Mitgestalten

Wer sich mit einbringen möchte, kann sich in unterschiedlichen Gremien und Projekten beteiligen!

Die Schulleitung

2016-03-14T15:19:18+00:00

Die Schulleitung

Wer sich mit einbringen möchte, kann sich in unterschiedlichen Gremien und Projekten beteiligen!

Der Schulelternrat

Unser Ziel: Lebendige Schule

Schule ist keine starre Institution, sondern entwickelt sich stets weiter.

Als Eltern unserer Schüler können wir mit ein wenig beharrlichkeit und Kreativität in Zusammenarbeit mit allen Gremien der Schule vieles bewirken.

Auf den Elternabenden erhalten Sie den ersten Eindruck von unserer Schule. Sie erhalten einen Überblick über die Inhalte, die Unterrichtsziele und über geplante Aktivitäten, die die Klasse Ihres Kindes betreffen. Sie haben dort die direkte Möglichkeit mit den Lehrern- und Leherinnen zu diskutieren. Aus diesem Grunde ist die Klassenelternschaft das erste und wichtigste Bindeglied zwischen den Eltern und unserer Schule.

Auch Ihre Nachfragen und Vorschläge sind wichtige Bestandteile jedes Elternabends. Besuchen Sie deshalb möglichst alle Elternabende.

Aktiv in der Klassenelternschaft

Elternmitwirkung ist im Niedersächsischen Schulgesetz manifestiert. Gleich zu Beginn des 5. Klasse und dann alle 2 Jahre finden die Wahlen der Elternvertreter/innen auf den Elternabenden statt. Die dort gewählten Vertreter/innen gehören automatisch dem Schulelternrat an. Gleichzeitig werden die Vertreter/innen für die Klassen- und Zeugniskonferenzen gewählt. Ab der 11. Klasse werden 7 Vertreter/innen für alle Schüler der Oberstufe ebenfalls für 2 Jahre gewählt.

Die Aufgaben der ElternvertreterInnen

Sie organisieren und leiten mindestens zwei Elternabende pro Schuljahr und sind Ansprechpartner für LehrerInnen und Eltern. Außerdem fördern Sie Aktivitäten innerhalb der Klassenelternschaft.

Die Aufgaben der VertreterInnen bei Konferenzen

In der Klassenkonferenz können Sie u. a. die Ziele der Klasse beeinflussen. Außerdem können Sie die LehrerInnen darin unterstützen, z. B. den „Erlass zur individuellen Lernentwicklung“ umzusetzen und mögliche Fördermaßnahmen auszuarbeiten. Bei der Zeugniskonferenz gewinnen Sie einen Einblick in die Struktur der Beurteilung und Benotung der schulischen Leistung der Kinder.

So arbeitet der Schulelternrat (SER)

Der Schulelternrat setzt sich aus den Elternvertretungen aller Klassen sowie den Vertretern/innender Oberstufe zusammen und ist das Bindeglied zwischen Eltern, Schulleitung und Schulträger. Die Schule hat damit eine Klassen- und Jahrgangsstufen übergreifende Kommunikationsplattform, die eine nachhaltige Entwicklung der Schule fördert.

Der Schulelternrat nimmt Anregungen aus den Klassenelternschaften auf, unterbreitet Vorschläge und unterstützt in manigfalter Art. Die Mitglieder des SER die Informationen aus den Schulelternratssitzungen an ihre Klassen weiter. Der SER ist somit Dienstleister und Multiplikator für alle Eltern.

Der Schulelternrat trifft sich mehrmals, mindestens aber zweimal pro Schuljahr. Dabei werden alle Themen besprochen, die die Schule betreffen. In der Regel nimmt auch die Schulleitung teil und informiert über Unterrichtsversorung, neue Entwicklungen, neue Lehrkräfte und alle anderen Neuerungen an der Schule. Die Mitglieder des SER tauschen Informationen aus den Klassenelternschaften aus, erhalten Informationen aus dem  Stadt- und des Kreiselternrat sowie aus den Gesamt- und den Fachkonferenzen. Auch über die Arbeit des Schulvorstands wird berichtet.
Außerdem legt der Schulelternrat die Positionen fest, die seine Vertreter in den Gesamt- und Fachkonferenzen sowie dem Schulvorstand vertreten sollen.

Um die Aufgaben möglichst effektiv erledigen zu können, hat sich der Schulelternrat eine Satzung gegeben. Auf der Grundlage dieser Satzung wählen die Mitglieder des Schulelternrats alle 2 Jahre den Vorstand des Schulelternrats, der die laufenden Geschäfte des Schulelternrats wahrnimmt und dessen Beschlüsse umsetzt. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, dem Vertreter sowie 3 Beisitzern.

Einer der Beisitzer führt zu jeder SER Sitzung Protokoll, welches dann im Nachgang zur Sitzung an alle Elternvertreter/innen per Email über das Sekretariat der Schule verteilt wird.

Machen Sie mit

Schule lebt von engagierten Personen – ob LehrerInnenkollegium, Schülerinnen und Schülern oder Eltern. Durch unseren Einsatz können wir einiges bewegen.

Aktive Projekte

Projekt zur Berufsorientierung der Schüler unter Einbindung der Eltern

Optimierung des Schulbustransfers

Kontakt und weitere Informationen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr wissen möchten.

Vorstand des Schulelternrates

Vorsitzender                 Josef Spang
stv. Vorsitzender           Jörg Klenner
Beisitzerin                    Annette Sonne
Beisitzerin                    Gesa Behrens
Beisitzerin                    Svenja Kophal

Kommunikationsdaten des Vorstandes

Josef Spang
Im Ort 13
21423 Winsen

Tel.: 0152-03 407 107
Email:              josef.spang@gmail.com

Josef Spang