Logo Gymnasium Winsen (Luhe)

(04171) 69 23 80

schule@gymnasium-winsen.de

Bürgerweide 9

21423 Winsen (Luhe)

07:00 - 13:00

Montag bis Freitag

logo

(04171) 69 23 80

schule@gymnasium-winsen.de

Bürgerweide 9

21423 Winsen (Luhe)

07:00 - 13:00

Montag bis Freitag

Über uns

Einschulung

Herzlich Willkommen.

Die Schulleitung

2016-03-14T15:19:08+00:00

Die Schulleitung

Herzlich Willkommen.

Eine Schule zum Mitgestalten

Wer sich mit einbringen möchte, kann sich in unterschiedlichen Gremien und Projekten beteiligen!

Die Schulleitung

2016-03-14T15:19:18+00:00

Die Schulleitung

Wer sich mit einbringen möchte, kann sich in unterschiedlichen Gremien und Projekten beteiligen!

Vorstellung Gymnasium Winsen

Unsere Schule befindet sich als ältestes Gymnasium des Landkreises Harburg in einem stetigen, konstruktiven Entwicklungsprozess. Durch vielfältige Impulse, die sich aus dem schulischen Zusammenleben von Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrkräften ergeben, erneuern und wandeln sich Ideen, Bestehendes wird hinterfragt aber auch gepflegt.

Der Einzugsbereich unserer Schule erstreckt sich im Wesentlichen entlang der Elbe von Stelle im Westen bis Marschacht im Osten von Winsen. Durch die tiefe Verwurzelung in Winsen und der näheren Umgebung konnten wir  im Laufe der Zeit ein großes regionales Netzwerk aufbauen. Unsere Kooperationspartner sind z. B. die Musikschule Winsen, die Technische Universität Hamburg-Harburg und die Zukunftswerkstatt in Buchholz. Mit dem Luhe-Gymnasium pflegen wir vor allem in der Oberstufe eine intensive Zusammenarbeit. Wir arbeiten mit dem Landkreis Harburg als Schulträger vertrauensvoll zusammen.

weiterlesen...

Gleiches gilt für den Austausch mit der Schüler- und der Elternschaft. Deren Vertreter sind in der Schülervertretung und dem Schulelternrat organisiert und bereichern durch ihre Arbeit die schulischen Strukturen. Der Schulverein unseres Gymnasiums hat es sich zum Ziel gesetzt, schulische Aktivitäten zu fördern und schulische Prozesse zu begleiten. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Mensa, die für uns als erste Ganztagsschule im Landkreis seit langem ein wichtiger Bestandteil der Schule ist.

Dem Bildungsauftrag des Niedersächsischen Schulgesetzes, interkulturelle Bildung zu fördern, entsprechen wir im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße. Neben verschiedenen Austauschprogrammen bietet das Erasmus+ – Programm unserer Schülerschaft die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen aus anderen Nationen und Kulturkreisen in Kontakt zu treten.  Auch im Schulalltag wird dieses Interesse verfolgt und mündet in einer gelebten Toleranz. Wir engagieren uns verstärkt gegen jegliche Form von Rassismus und Ausgrenzung und sind Träger des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.  Darüber hinaus helfen wir Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund, bei uns Fuß zu fassen, indem wir sie durch den Besuch der Sprachlernklasse und mit dem Angebot „Deutsch als Zweitsprache“ in unseren schulischen Alltag integrieren.

In den Jahrgängen 5 bis 7 stehen unseren Schülerinnen und Schülern neben den Regelklassen mit der Sport- sowie Bläserklasse zwei Profilangebote zur Auswahl. Das breite Spektrum an Möglichkeiten wird in den Jahrgängen 8 bis 10 mit einem Mint- und einem bilingualen Profil fortgesetzt. Der Unterricht findet an unserer Schule im Doppelstundenmodell statt.

Wir legen viel Wert auf eine gehobene technische Ausstattung unserer Unterrichts-räume. Im Jahr 2000 richteten wir als erste Schule im Landkreis einen Computerraum ein. Seitdem integrieren wir technische Neuerungen und innovative Medien, die geeignet sind, schulisches Lernen zukunftsorientiert zu gestalten. Viele unserer Unterrichtsräume sind mit Interactive Whiteboards ausgerüstet und zahlreiche Ipads für die kurzfristige Ausleihe ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die Informationen im Internet. Die interne Kommunikation zwischen allen am Schulgeschehen Beteiligten findet über das Portal IServ statt.

Für die schulische Arbeit stehen uns neben den Räumlichkeiten im Hauptgebäude in direkter räumlicher Nähe der Sportplatz der Berufsbildenden Schulen und das Hallenbad der Stadt Winsen zur Verfügung. In der Außenstelle unseres Gymnasiums wird das Oberstufenzentrum untergebracht. Auch hier sind die Wege zum Haupt-gebäude kurz.

Leitbild des Gymnasiums Winsen