Logo Gymnasium Winsen (Luhe)

Bürgerweide 9

21423 Winsen (Luhe)

IServ
logo

(04171) 69 23 80

schule@gymnasium-winsen.de

Bürgerweide 9

21423 Winsen (Luhe)

Bundespreis beim Europäischen Wettbewerb

Endlich war es so weit: Alexandra Klein, Julia Marwedel, Michalina Schneider und Maja Lebmeier aus dem 11. Jahrgang des Gymnasiums Winsen konnten vor gebührender Kulisse ihre Urkunden und Preise für den Europäischen Wettbewerb entgegennehmen. Schulleiter Jens Peter würdigte diesen herausragenden Erfolg der Schülerinnen in diesem besonderen Schuljahr: „Sie sind nicht nur Landespreisträgerinnen geworden, sondern auch Bundespreisträgerinnen! Diese Leistung erforderte ein hohes Maß an Kreativität, Teamarbeit und Selbstständigkeit, die Sie mit Bravour geleistet haben.“ Der diesjährige Spendenlauf des Gymnasiums Winsen wurde als Rahmen für eine Preisverleihung genutzt, denn die Möglichkeiten vor Publikum eine angemessene Würdigung zu finden, war bekanntermaßen in diesem Jahr gering.  Das Thema des 68. Europäischen Wettbewerbs „Digital EU – and YOU?!“ gab den Jugendlichen die Möglichkeit, ihre pandemiebedingt überwiegend digitale Lebenswelt kreativ und kritisch zu reflektieren. Mit dem Thema „Ökobilanz eines Klicks“ und unter der Fragestellung: „Welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf unsere Umwelt?“ entwickelten die Schülerinnen einen tollen Filmbeitrag im Fach Darstellendes Spiel bei ihrer Lehrerin Heike Parr-Meyn.  Insgesamt haben sich 42.813 Schülerinnen und Schüler beteiligt, davon sind 24 Bundespreise nach Niedersachsen gegangen und der einzige Bundespreis im Landkreis Harburg an das Gymnasium Winsen. Wir gratulieren zu diesem großartigen Erfolg!