6a: Klassenfahrt nach Kiel
6a: Klassenfahrt nach Kiel

Am 3. Oktober fuhr die Klasse 6a mit Frau Klar und Frau Cyliax nach Kiel auf Klassenfahrt. Wir hatten aufgrund einer Bombendrohung am Kieler Bahnhof eine aufregende, aber sichere Anreise. Erst wurde uns in der Jugendherberge alles Organisatorische erzählt und danach machten wir uns auf zu einer 2-stündigen Stadtrallye. Wir haben viel über Kiel herausgefunden, z.B. dass der Kieler Bahnhof ein Kopfbahnhof ist. Das Abendessen in der Jugendherberge war lecker.

Am nächsten Tag sind wir mit einem Schiff nach Laboe gefahren. Dort haben wir die Meeresbiologische Station besucht und viele interessante Dinge über die Ostsee und ihre Meeresbewohner gelernt. Spannend fanden wir auch die Besichtigung eines echten Kriegs-U-Bootes im Anschluss. Dann durften wir Laboe noch auf eigene Faust erkunden und am Strand chillen, bis wir wieder mit dem Schiff zurückfuhren.

Am Mittwoch waren wir im Mediendom. Das ist ein Planetarium mit 360°-Kino. Unser Programm hieß „Unendliche Weiten“ und uns wurde viel über das Universum erzählt, z.B. auch über Sternbilder und wie weit die Sterne entfernt sind. Danach hatten wir Freizeit in der Stadt.

Am Donnerstag waren wir beim Bowlen. Viele von uns haben das zum ersten Mal gemacht aber es hat echt Spaß gemacht. Danach war Freizeit und der Tag endet mit einer Abschiedsdisco mit lustigen Tanzspielen.

Am Freitag war Abreisetag.

Das war eine tolle Klassenfahrt!!!

Von Lone und Bjarne, 6a

blank
Nach oben