Frankreichaustausch in „La Flèche“ 
Frankreichaustausch in „La Flèche“ 
Frankreichaustausch in „La Flèche“ 

Im Rahmen eines einwöchigen Schüleraustausches (16.05.2022- 22.05.2022) machten wir uns unter Begleitung von Frau Wieblitz, Frau Hadeler und Frau Schyma auf den Weg in die französische Gemeinde La Flèche.

Nach halbtägiger Reise mit Bahn und Bus kamen wir in La Flèche an und wurden am dortigen Busbahnhof schon mit Vorfreude erwartet. Bei der Ankunft gingen wir in unsere Gastfamilie und verbrachten dort den Abend mit näherem Kennenlernen.

Am Dienstag, den 17.05.2022 trafen wir uns in der Schule Lycée d‘Estournelles de Constant. Dort gab es ein gemeinsames Frühstück in der Cafeteria mit den Austauschschüler*innen und direkt danach eine lange Führung durch die Schule. Am Nachmittag sind wir nach Le Mans zum Kletterpark Tepacap gefahren und haben in Gruppen verschiedene Stationen beklettert.

Am Mittwoch, den 18.05.2022 hatten wir einen typischen Unterrichtstag und konnten erfahren, wie es dort in der Schule so ist. Nach Schulschluss hatten wir Familienzeit. Die meisten sind zum See (La Monnerie) in La Fleche gekommen, wo wir z.B. Volleyball gespielt haben, während der Rest mit den Austauschschüler*innen andere Aktivitäten gemacht hat.

Am Donnerstag, den 19.05.2022 haben wir uns auf den Weg nach Angers gemacht! Dort haben wir La Tapisserie de l‘Apocalypse besucht, an einem Workshop teilgenommen und eine Tour gemacht, bei der wir die Wandteppiche erkundet und die historischen Hintergründe erklärt bekommen haben. Nachmittags hatten wir unsere freie Zeit, die wir genutzt haben um zu essen, zu shoppen und zu entspannen. Nachdem wir wieder in die Schule angekommen sind, haben wir in dem CDI unsere eigenen kreativen Ideen gesammelt und angefangen die Comics zu zeichnen.

Am Freitag, den 20.05.2022 hatten wir wieder Unterricht und dann eine Präsentation über Comics im CDI. Wir haben uns auch mitgebrachte Comics angeschaut und es war sehr spannend so viel Neues zu erfahren! Nun haben wir unsere Ideen vom Vortag weiterentwickelt und dabei Hilfe von einem Comiczeichner bekommen. Am späten Nachmittag haben wir eine Stadtrallye gemacht und dabei die Stadt nochmal so richtig kennen gelernt! Zum Abschluss der Woche und des Austausches haben wir eine Feier mit allen Austauschschüler*innen veranstaltet und Spiele gespielt, ein Picknick gemacht und letztendlich eine schöne Zeit gehabt!

Am Samstag und Sonntag, den 21. und 22.05.22 hatten wir Familienzeit!

Alle haben spaßige Aktivitäten in den Familien gemacht. Einige waren im Zoo in La Flèche, manche waren sogar in Paris oder Le Mans.

 

Es war eine sehr tolle Zeit in Frankreich und wir freuen uns sehr auf den Gegenbesuch der Französinnen und Franzosen im Oktober!

 

von: Sive Temo (derzeit 9 bili)

Nach oben